Geschichte

Die Entstehung der Sauerlandkapelle Bracht-Wormbach e.V.

Wie eingangs schon beschrieben, können wir bereits auf eine lange musikalische Tradition im Sauerland zurückblicken. Seit fast 100 Jahren können Sie uns auf diversen Festen in der Umgebung sehen und hören. Doch eigentlich gibt es die Sauerlandkapelle erst seit dem Jahr 2013.

Aber fangen wir mal ganz vorne an:
Begonnen hat alles im Jahr 1922. In Bracht wurde der erste Musikverein gegründet.
Fast im gleichen Atemzug haben sich auch Musiker im Hawerland zusammengeschlossen und im Jahr 1923 den Musikverein Selkentrop gegründet. Aus diesem wurde dann im Laufe der Jahre der Musikverein Wormbach. Beide Vereine hatten immer schon einen engen Verbund. Man half sich gegenseitig aus, traf sich auch auf dem ein oder anderen Fest und pflegte einen guten Kontakt zueinander.

Im Jahr 2013 wurden dann in beiden Vereinen die Musiker*innen immer weniger und dem Musikverein Wormbach drohte das Aus. Um diesem zu entgehen traf der Verein die Entscheidung einen Verbund mit der Musikkapelle Bracht einzugehen. Gesagt getan, seit März 2013 nennen wir uns nun Sauerlandkapelle Bracht-Wormbach e.V. Eine Entscheidung, die wir nicht bereut haben. Das Vereinsleben ist aktiver geworden, Instrumente konnten wieder besetzt und das Repertoire weiter ausgebaut werden.

Die Sauerlandkapelle Bracht -Wormbach e.V. freut sich stets über neue aktive und auch passive Mitglieder. Besonders musikbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind herzlich willkommen, bei uns ein Musikinstrument zu erlernen. Wir freuen uns sehr, angesprochen zu werden oder Besuch bei der Musikprobe zu bekommen.

Ebenfalls sind bereits ausgelernte Musiker, die ihr Interesse an der Musik und dem Vereinsleben neu entdecken wollen oder die zugezogen sind, selbstverständlich gern gesehen!
Der Probeabend ist i.d.R. immer mittwochs um 19.30 Uhr in unserem Proberaum in Bracht (Christine-Koch-Haus).

powered by webEdition CMS